Kontaktdaten zur Basis
East Africa Diving Center, Nungwi, Zanzibar
by
Emily, Britta & Udo • 01.06.2013 • AOWD, ?? TG

Zanzibar (Tansania), East Africa Diving , Nungwi, 23.05.2013

Wir hatten in den Pfingstferien 1 Woche Sansibar im Royal Zanzibar Beach Resort (tolle Anlage) gebucht. Sansibar ist eine tropisch warme Insel im indischen Ozean vor Tansania, die „wir“ -  Deutschland - leider in unserer Geschichte gegen Helgoland getauscht haben. Über die positiven Hinweise im Internet haben wir vorab bereits Kontakt zu Delene und Michael von East Afrika Diving (http://www.diving-zanzibar.com/de/index.html; eadc@zitec.org) aufgenommen. Als wir dann vor Ort im Hotel waren, wurden wir bereits von Omar von EADC erwartet, das Equipment wurde abgeholt und zur Basis gebracht, die eigentlich nur einen Strandspaziergang (10min) entfernt liegt. 
Nitrox war ausreichend vorhanden, ebenfalls eine Ausrüstung für meine sehr schlanke 12-jährige Tochter. Die Basis ist tadellos. Wir wurden je nach Ebbe und Flut zwischen  8 und 10 Uhr direkt am Hotel mit dem Boot abgeholt und los ging es zum Tauchen. Die Basis fährt die nahen Ziele mit den typischen afrikanischen Holzbooten (Dhows) an, für die weiter entfernten Ziele kam ein Speedboot (Zodiac mit Twin-Engines) zum Einsatz (hat meiner Tochter extrem gut gefallen). Die Crew bestand immer aus 2 Bootsführern und unserem Tauchguide (Angel aus Mexico) und einem zusätzlichen Divemaster (in Ausbildung) und wir sind dann mit bis zu 5 Tauchern getaucht. Wir machten insgesamt 14 Tauchgänge an verschiedenen Tauchspots. Sansibar ist auch unter Wasser wunderschön, es wechseln Flecken mit weißem Sand mit abwechslungsreichen Korallenformationen. Wir sahen eine Vielzahl exotisch bunter Korallenbewohner, aber auch große grüne Schildkröten (einen Besuch wert ist auch das Mnarani Turtles Conservation Project direkt am Leuchtturm von Nungwi), tolle verspielte Tintenfische, interessante Scorpion Leave Fishs und schöne Potato-Grouper. Auf der Überfahrt zur Nachbarinsel Mnemba hatten wir auch Gelegenheit mit Delphinen zu Schnorcheln.

Es war eine rundherum gelungene Zeit auf Sansibar, wir hatten tolle Tauchgänge mit den East Africa Divers und waren begeistert von der Freundlichkeit der Afrikaner und ihrem "Hakuna Matata".

Emily, Britta & Udo

6 von 6 Nautili


East Africa Diving Center, Nungwi, Zanzibar
by
Werner & Sabine • 10.05.2013 • ?? TG

Wir waren Anfang April 2013 für 2 Wochen auf Zanzibar und sind auf Empfehlung bei East Africa Diving gelandet. Und ich muss sagen diese Empfehlung kann man nur weitergeben.

Michael und Delene kümmern sich hervorragend um alles. Pick up und Rückfahrt vom bzw. zum Hotel werden organisiert und wenn man an der Basis ankommt ist die Ausrüstung bereits am Boot. Die Basis ist top organisiert, sauber, Ausrüstung in sehr guten Zustand und top gewartet. Das komplette Personal ist freundlich und sehr hilfsbereit. Raus geht es mit Speedboot oder einheimisches Holzboot (immer 2 TG). Die Tauchspots (Mnemba Atoll, Leven Bank, Shanes Reef, etc.) sind toll und man sieht jede Menge Interessantes (Anglerfisch, Octopus, Napoleon, Delfine, Schildkröten, Blatt Fische, Rotfeuer, uvm.) und die Korallen sind hier auch noch intakt. Bei den Guides der Basis fühlt man sich jederzeit gut aufgehoben.

Wir können nur jedem empfehlen bei Michael und Delene tauchen zu gehen. Wir haben jeden unserer 8 Tauchgänge genossen. Einfach ein Top Dive Center, jederzeit wieder!

6 von 6 Nautili


zum Anfang