Kontaktdaten zur Basis
Div´Ocean Bonaire
by
Sepp T. • 01.06.2013 • PADI AOWD, 517 TG

Wir waren im April 2013 wieder auf Bonair und hatten - wie bereits im letzten Jahr - wieder das 12 Tage No-Limit Paket bei Div´ Ocean gebucht.
Es hat sich nichts verändert: Das Team war professionell wie schon beim letzten Mal, immer freundlich, einfach top, Die Basis kann uneingeschränkt weiter empfohlen werden!

Volle Punktzahl! Danke Jungs, macht weiter so!

6 von 6 Nautili


Div´Ocean Bonaire
by
Sepp T. • 15.06.2012 • PADI AOWD, 485 TG

Gebucht über Karibiksport waren wir im Mai 2012 auf der Basis Div´ Ocean und hatten das 12 Tage No-Limit-Paket geordert. Wir waren auf eigene Faust an der Westküste tauchen, den Osten haben wir uns für nächstes Jahr aufgehoben ;-)

Zur Basis / Team: Ich kann mich den anderen Aussagen nur anschließen: So macht Tauchen Spaß. Die Basis ist top eingerichtet, die Leihausrüstungen erstklassig. Die Luft in den Tanks ist so trocken, daß einem die Spucke wegbleibt. Ein Boot für Tauchgänge auf Klein-Bonair ist ebenfalls vorhanden; es legt direkt am Hinterausgang der Basis an.

Das Team ist sehr relaxt und dabei hoch professionell und absolut flexibel. Bei technischen Schwierigkeiten mit meiner eigenen Ausrüstung wurde sofort Unterstützung angeboten und das Problem behoben! Die Atmosphäre zwischen Gästen und Team ist äußerst angenehm und Wünsche der Gäste werden - soweit möglich - sofort umgesetzt.

Tip:
Wer um die Zeit des Vollmonds auf Bonair ist, sollte sich bei der Basis nach den Ostracods-Tauchgängen erkundigen! Diese finden am 3. und 4. Abend nach Vollmond statt.
Ostracods sind Mikroorganismen, die zur Partnersuche Licht aussenden (wie Glühwürmchen). Beim TG werden sie mit der Tauchlampe animiert und geben dann selbst Lichtsignale ab. Es ist wirklich sehenswert; man glaubt, man taucht in Wolken aus Licht ein.

Fazit:
Wir haben uns auf der Basis sehr gut aufgehoben gefühlt und werden auf alle Fälle nächstes Jahr wieder hier einchecken!

6 von 6 Nautili


zum Anfang