Kontaktdaten zur Basis
Two Fish Divers, Bunaken, Sulawesi - Indonesien
by
Monika S. • 04.11.2014 • PADI AOWD, 780 TG

Nach dem Transfer von den Two Fish Divers Lembeh (ca. 10 Minuten Boot, 2 Stunden Auto, ca. 50 Minuten Boot) erreichten wir das Resort der Two Fish Divers auf Bunaken. Hier merkt man deutlich, dass die Resorts zusammen gehören. Abfahrtszeiten, Essenzeiten, Boote und das gesamte Tauchregime entspricht dem in der Bewertung des Two Fish Divers Lembeh beschriebenen. Lediglich auf eine Androhung der 20€-Strafe für die Taucher die mit weniger als 40 bar auftauchen, wird verzichtet. Aufgrund der größeren Tiefen an den Steilwänden von Bunaken sind die Tanks meist etwas „besser“ gefüllt.

Das Resort verfügt über einen Pool und erscheint etwas größer. Da genau hinter den Bungalows der Weg zum Dorf entlangführt, ist es spätestens ab 5.30 Uhr sehr laut durch die knatternden Mopeds die laut hupend ihren Weg suchen. Das Positive daran ist, dass man sich dann den ealy-morning-dive (+35€) nicht entgehen lassen kann. Überaus angenehm ist das auffallende Bemühen für Umweltschutz in den beiden Resorts. Bei Ebbe ist es sehr mühselig an Land zu kommen; da heißt es dann in die Boots steigen und eine erhebliche Strecke durch die Mangroven, über Schlamm und Schlick und Unmengen an Seesternen zurücklegen.

Das Tauchen um Bunaken und Siladen ist Steilwandtauchen bei dem es durchaus auch heftig strömen kann. Man sollte also körperlich fit und mit dem Strömungstauchen (zumindest im Oktober; bei vorherigen zwei Besuchen in den Monaten Juli und August ist es strömungstechnisch eher entspannt) vertraut sein.

siehe auch: Two Fish Divers, Lembeh (Monika S.)

6 von 6 nautili

zum Anfang